Sie sind hier: Startseite » Nachrichten » Nachrichten 2016

Nachrichten 2016

39/8 Erinnerungen an Gerhard Hallmann

Gerhard Hallmann 2009

Trauer über den Tod des Herpetologen und Naturschützers

von Wilfrid Loos


Am 29. Juli 2016 ist der nicht nur deutschlandweit bekannte Herpetologe, Terrarianer und Naturschützer nur wenige Monate nach Vollendung seines 81. Lebensjahres gestorben.

Gerhard Hallmann wurde am 20. April 1935 in Danzig-Langfuhr geboren. Er hatte einen Bruder und vier Schwestern, sein Vater ist im Zweiten Weltkrieg gefallen. Von seinem Vater hatte er wohl seine Tierliebe geerbt, denn dieser war ein begeisterter Kanarien- und Karnickelzüchter und hatte den Sandkasten für seinen Sohn Gerhard als Freilandterrarium umgebaut. In diesem hielt Gerhard schon als Sechsjähriger Blindschleichen und Zauneidechsen. Gerhard Hallmann war schon als Kind naturkundlich interessiert.

mehr .....

39/9 Kartierungsstand 01.11.2016

Mauereidechse

Präsentation der Kartierungergebnisse 2012-2016 (Zwischenergebnisse Stand 1.11.2016) mehr .....

Letzte Änderung am Sonntag, 25. Juni 2017 um 12:40:25 Uhr.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 716.