Habitatschutz und Biotopvernetzung für FFH-Arten

Tagung zu Amphibien der FFH-Richtlinile

Internationales Amphibienschutzsymposium: Habitatschutz und Biotopvernetzung für Arten der FFH-Richtlinie
vom 19. bis 21. Mai 2022 in der Region Aachen

Die NABU-Naturschutzstation Aachen und die Biologische Station StädteRegion Aachen veranstalten im Rahmen der Projekte LIFE-BOVAR und LIFE-Amphibienverbund vom 19. bis 21. Mai 2022 ein gemeinsames Symposium in der Region Aachen.

Im Fokus der Tagung stehen die Zielarten der Projekte: Geburtshelferkröte, Gelbbauchunke und Kreuzkröte. Alle drei Arten sind stark gefährdet und in den Anhängen zur Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie gelistet. Ihr aktueller Erhaltungszustand ist in NRW und Deutschland ungünstig. Gezielte Maßnahmen zur Stabilisierung von Populationen sind deshalb notwendig.
Mit dem Symposium sollen ein Fachaustausch und ein Wissenstransfer zu den Themen Habitatschutz und Biotopvernetzung angeregt werden. ReferentInnen aus verschieden Regionen des deutschsprachigen Raums sowie den Niederlanden stellen ihre Ansätze und Erfahrungen vor. Insbesondere soll diskutiert werden, welche Maßnahmen sich für Pionierarten eignen, wie und in welchem Umfang die Lebensräume gemanagt werden
müssen und wie ein Biotopverbund gelingen kann.
Ein weiterer Schwerpunkt des Treffens sind Exkursionen in die Projektgebiete von LIFEBOVAR sowie LIFE-Amphibienverbund. Anschaulich wird dargestellt, welche Maßnahmen mit Unterstützung von vielen Partnern umgesetzt und welche Ergebnisse bisher erzielt wurden.

Programm
Do., 19.5. Abendveranstaltung
Fr., 20.5. vormittags Vorträge, nachmittags Exkursion, gemeinsames Abendessen
Sa., 21.5. vormittags Vorträge, nachmittags Exkursion

Tagungsort ist die Mensa Academica, Pontwall 3, 52062 Aachen.
Shuttlebusse zu den Exkursionsgebieten werden organisiert.

Mehr Informationen: Ein Link zum ausführlichen Programm, Übernachtungsmöglichkeiten und zur Anmeldung
erscheint ab Anfang 2022 auf www.life-amphibienverbund.de sowie www.naturschutzstation-aachen.de.

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme haben wenden Sie sich bitte an info@naturschutzstation-aachen.de
Sie werden dann informiert, sobald das Tagungsprogramm feststeht und Sie sich final anmelden können.

Dr. Manfred Aletsee & Bettina Krebs
NABU-Naturschutzstation Aachen & Biologische Station StädteRegion Aachen e.V.

Infos als Pdf ... [122 KB]

LIFE BOVAR

LIFE-Amphibienverbund

Letzte Änderung am Montag, 28. November 2022 um 15:24:10 Uhr.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1412.